Material und Pflege

 

Allgemein:

Beladen Sie Ihre Tasche oder Ihren Rucksack nicht zu schwer und vermeiden Sie den Kontakt mit spitzen oder rauen Gegenständen. Grundsätzlich gilt: Taschen und Rucksäcke von Stef Fauser Design dürfen nicht in der Maschine gewaschen werden.
Für Schäden, die durch falsche Pflege, ungeeignete Reinigungsmittel oder unsachgemäßen Gebrauch entstehen, kann keine Gewährleistung gegeben werden.

Bei Fragen oder Zweifeln wenden Sie sich bitte direkt an uns.

 

 

Cordura:

Cordura ist ein robuster, synthetischer Stoff mit hoher Abriebfestigkeit, der zu 100% aus Polyamid (PA) besteht. Durch die stark wasserabweisende Funktion des Gewebes reicht bei leichten Verschmutzungen das Abwischen mit einem feuchten Tuch, wir empfehlen ein Mikrofasertuch.

 

Bei stärkeren Verschmutzungen kann ein Rucksack oder eine Tasche aus Cordura (ohne Lederanteil) auch unter fließendem warmem Wasser eingeweicht und mit normaler Seife gereinigt werden. Verwenden Sie keine harten Bürsten. Das Produkt wird anschließend zum Trocknen aufgehängt. Bei Fragen oder Zweifeln wenden Sie sich bitte direkt an uns.

 

Fahrradschlauch:

Vermeiden Sie es, Ihre Tasche während längerer Zeit intensivem UV-Licht (pralle Sonne!) auszusetzen, um das Gummi (und das Leder) vor allzu starkem Ausbleichen zu schützen. Da wir nicht immer die selben Schläuche verwenden, sondern eine bunte Mischung verschiedener Hersteller, kann es passieren, dass manche Schläuche bei starkem Abrieb abfärben.

 

Vermeiden Sie intensiven Kontakt der Produkte mit weißen oder sehr hellen Kleidungsstücken, Oberflächen und Polstern. In der Regel bestehen die Fahrradschläuche zu 100% aus Butyl (z. B. die Schläuche der Firma SCHWALBE). Bei Fragen oder Zweifeln wenden Sie sich bitte direkt an uns.

 

Filz:

Wollfilz aus Schafwolle ist ein Naturprodukt, das in einem speziellen Herstellungsverfahren veredelt wird. Das Material ist strapazierfähig, temperaturbeständig und feuchtigkeitsabweisend, da Schafwolle einen hohen natürlichen Fettgehalt besitzt. Daher macht der Filztasche auch ein starker Regenguss nicht viel aus (vergleiche Filzhüte). Allerdings darf die Tasche auf keinen Fall in der Waschmaschine gereinigt werden.

 

Der Fettanteil des Filzes und die Dichte des Materials verhindern ein schnelles Eindringen von Schmutz. Eingetrocknete Flecken können mit einer sanften Lauge aus Wollwaschmittel abgetupft und/oder mit einer Bürste vorsichtig entfernt werden. Die Restflüssigkeit im Anschluss mit einem trockenen Tuch aufnehmen. Bei Fragen oder Zweifeln wenden Sie sich bitte direkt an uns.

 

Gurtband:

Die von uns verwendeten Gurtbänder bestehen entweder zu 100% aus Polypropylen oder aus Polyester (Autogurtband). Die Gurtbänder benötigen in der Regel keine besondere Pflege. Gereinigt werden können sie mit Hilfe eines feuchten Mikrofasertuchs oder einer weichen Bürste. Bei Fragen oder Zweifeln wenden Sie sich bitte direkt an uns.

 

Leder:

Eigenschaften und Umgang: Leder ist ein Naturprodukt. Deshalb kann es sein, dass es kleine Narben, Insektenstiche oder Falten – Naturmerkmale – aufweist. Es verändert sich mit der Zeit durch den Gebrauch, Licht und Umwelteinflüsse. Dieser Vorgang ist ganz normal und ergibt die individuelle Patina des Leders. Der Effekt ist kein Lederschaden, sondern ein gewünschter Vintage-Effekt, der unseren Produkten den gewünschten, individuellen Charakter verleiht. Bis auf pflanzlich gegerbte, ungefärbte Leder, werden Leder durch den Lichteinfluss heller. Nur pflanzlich gegerbte Naturleder dunkeln mit der Zeit nach. Auch dieser Effekt ist ein gewünschter Effekt und kein Lederschaden.

 

Falls erforderlich, wischen Sie unsere Produkte mit einem feuchten Lappen ab, bei starker Verschmutzung ein mildes Lederreinigungsmittel verwenden (niemals reiben). Reiben verändert oft schädigend die Oberfläche, es kann zu Verfärbungen führen. Auch starke Nässe kann Flecken verursachen. Ist Ihre Tasche sehr nass geworden, dann tupfen Sie diese mit einem weichen Baumwolltuch vorsichtig ab und lassen Sie sie bei Zimmertemperatur trocknen. Auch hier: bitte nicht reiben! Bei Fragen oder Zweifeln wenden Sie sich bitte direkt an uns.

 

PU-Textil:

Aufhellungen, Abriebstellen und optisches Altern (Nachdunkeln/Patina) sind produkttypisch. Besonders hellere Bezugsstoffe neigen dazu, Jeansabrieb o.ä. anzunehmen. Langes Aufliegen von anderen Stoffen ohne Farbechtheit, kann ebenfalls zum Abfärben führen. Das Obermaterial ist kratzempfindlich. Besonders kräftige Farben neigen bei starkem UV-Einfall zum Aufhellen.

 

Auch bei sehr guter Pflege bleibt es nicht aus, dass sich das Oberflächenmaterial durch Lichteinfall, Abrieb und Beanspruchung in der Farbe verändert. Setzen Sie Ihr neues Produkt nicht über einen längeren Zeitraum direkter Sonneneinstrahlung aus. Vermeiden Sie auch direkten Kontakt zu einem Heizkörper. 

 

Benutzen Sie keine scharfen Reinigungsmittel. Ein sauberes, feuchtes Mikrofasertuch ist für die meisten Flecken am besten geeignet. Vermeiden Sie starkes Reiben, und versuchen Sie Flecken in erster Linie durch Abtupfen/Aufnahme zu beseitigen.

 

Die genaue Materialzusammensetzung des PU-Textils entnehmen Sie bitte der Beschreibung des jeweiligen Produkts von Stef Fauser Design. Bei Fragen oder Zweifeln wenden Sie sich bitte direkt an uns.


Bezahlarten — Kreditkarte | Paypal | Vorkasse | Abholung