Wir schreiben News und die Presse berichtet


Stef Fauser bekommt neuen Schlauchisten!

 

Der Hersteller für Modeaccessoires aus gebrauchten Fahrradschläuchen Stef Fauser Design bekommt einen neuen Schlauchisten, der mit sofortiger Wirkung den Chefsessel der Abteilung Zuschnitt übernehmen wird, teilte das Berliner Unternehmen am Montag mit. TUBI, das Schlauchmonster, begann seine Karriere in den 1970 Jahren bei den Muppets und wechselte später in die Sesamstraße, wo er bei der Arbeit häufig auf dem Schlauch stand.

 

Beste Voraussetzung für ein Engagement bei Stef Fauser, meint Produktionschef Didier de Montpellier, der sich von Einstellung des berühmten Schlauchmonsters vor allen eine deutliche Produktionsteigerung erhofft. Auch an der (Geld)-Börse kamen die Neuigkeiten gut an.

 

Die Nachfrage nach Taschen, Umhängetaschen, Portemonnaies, Gürteln und Möbeln aus dem Hause Stef Fauser Design legte in einem freundlichen Markt gleich um mehrere Prozentpunkte zu.

 

Neuer Leiter der Abteilung Zuschnitt des Berliner Uternehmens Stef Fauser Design wird TUBI das Schlauchmonster. Foto: Stef Fauser Design/Personalabteilung
Neuer Leiter der Abteilung Zuschnitt des Berliner Uternehmens Stef Fauser Design wird TUBI das Schlauchmonster. Foto: Stef Fauser Design/Personalabteilung


Stef Fauser: Neue Farbe für Filinger

Innovative Upcycling-Produkte, verbunden mit einem unverkennbaren Stil zeichnen die Berliner Marke Stef Fauser Design bereits seit 10 Jahren aus. Besonders beliebt sind die unkonventionellen Materialkombinationen, mit denen sich das im Jahr 2008 gegründete Unternehmen in der Kategorie Accessoires und Green Fashion einen Namen gemacht hat. Jüngstes Beispiel dafür ist die Laptoptasche Filinger, hergestellt aus gebrauchten Fahrradschläuchen und orangefarbenem Cordura, einem reißfesten Rucksackstoff. Eine erste, zunächst limitierte Auflage dieser Umhängetasche, haben die Designer von Stef Fauser für den kommenden Oktober angekündigt.

Die speziell von Stef Fauser Design entwickelte Laptoptasche Filinger aus Fahrradschlauch und Rucksackstoff. Foto: Stef Fauser Design
Stef Fauser Design präsentiert: Laptoptasche Filinger aus Fahrraschlauch und orangefarbenem Cordura. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser eröffnet Reha-Zentrum für Fahrradschläuche

Ein modernes Reha-Zentrum für ausrangierte Fahrradschläuche haben die Spezialisten für Upcycling-Produkte der Firma Stef Fauser Design dieser Tage in Berlin eröffnet. Altes Gummi, vom Leben zwischen Felge und Reifen schwer gezeichnet, findet in der großzügig gestalteten Behandlungskiste der Fachabteilung Schlauchologie endlich einen angemessenen Ort der Rehabilitation. „Wer den ganzen Druck der Straße aushalten muss, braucht professionelle Hilfe, wenn er mal platt ist“, erläutert Didier de Montpellier, Schlauchtherapeut von Stef Fauser Design. Das therapeutisches Spektrum des Fauserschen Fahrradschlauch-Hospitals umfasst die klassische ambulante Flick-Therapie bei einfachen Reißnagel- oder Glasscherben-Verletzungen bis hin zu Privatbehandlungen, die vollständige Waschungen und spezielle Reinigungen mit Glycerin beinhalten. Nach erfolgreicher Therapie bei Stef Fauser folgen dann die ersten Schritte zurück in ein neues Berufsleben. „Viele Fahrradschläuche, die ihren alten Job nicht mehr ausüben können, arbeiten anschließend einfach als Umhängetasche oder als Gürtel für uns“, so de Montpellier.

Altes Gummi erhält im Therapiezentrum für alte Fahrradschläuche der Stef Fauser Design GbR neues Leben. Foto: Stef Fauser Design
Technisch, funktional und ästethetisch zugleich: Die großzügig gestaltete Behandlungskiste für aussortierte, alte Fahrradschläuche der Berliner Spezialisten für Upcycling-Produkte Stef Fauser Design. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser bringt neue Towninger auf den Markt

Stef Fauser Design, der Spezialist für Upcycling- und Modeaccessoires, bringt einmal mehr Farbe ins Spiel. Mit dem völlig überarbeiteten Modell Towninger ist den Berlinern ein echter Volltreffer gelungen.
Die ersten Umhängetaschen der Kollektion aus Fahrradschlauch und reißfestem Cordura gibt es in den Farben orange (siehe Fotos), grün, beere, hellblau, dunkelblau und natürlich in den klassischen Farben anthrazit und schwarz. Das Cordura-Gewebe der Innentaschen hat übrigens die gleiche Farbe wie das der Außenseiten. Stef Fauser eben.

Neuheiten aus Fahrradschlauch, designed von Stef Fauser Berlin
Towninger orange: Umhängetasche aus Fahrradschlauch und Cordura. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser auf Fachmesse Trendset

Die Trendset München hat ihre Pforten geöffnet. Jetzt kann's endlich losgehen. Auch das Berliner Unternehmen für Upcycling und Green Fashion Stef Fauser Design ist wieder mit dabei - und das bereits zum 10. Mal. Bis Montag zeigen die Designer vom Prenzlauer Berg neue Upcycling-Produkte aus gebrauchtem Fahrradschlauch auf der wichtigsten Internationalen Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle im süddeutschen Raum, der Trendset. Den Messestand von Stef Fauser Design finden Sie in Halle A3, Stand F 45. 

Messestand der Berliner Firma Stef Fauser Design auf der TrendSet München. Foto: Stef Fauser Design
Upcycling in bester Qualität, präsentiert von Stef Fauser Design auf der TrendSet in München. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser auf der TrendSet München

Stef Fauser, der Berliner Spezialist für nachhaltige Designs aus altem Fahrradschlauch, zeigt auf der TrendSet, der wichtigsten Internationalen Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle im süddeutschen Raum, neue Farben und Formen. Auf dem Messegelände München werden von 7. bis 9. Juli 2018 unter anderem neue Farben bei Freizeittaschen aus Fahrradschlauch, Leder und Cordura vorgestellt (Stef Fauser Design: Messestand F 45, Halle A3). Auch bei den Accessoires von Stef Fauser Design gibt es brandneue Modelle zu sehen: Cashinger small, Scheininger mini und Scheininger vegan, das neue Portemonnaie aus Fahrradschlauch und Planenmaterial, das keine tierischen Produkte enthält. Rund 35.000 Fachbesucher aller Handelsformen nutzen die TrendSet als Plattform für Inspiration, Information und Order in den Geschäftsfeldern Wohnen, Essen, Freizeit und Schenken.

Portemonnaie Cashinger small von Stef Fauser Design Berlin. Als Materialien werden gebrauchte Fahrradschläuche und Leder verwendet. Foto: Stef Fauser Design
Cashinger small, das neue Portemonnaie aus Fahrradschlauch von Stef Fauser Design, wird auf der Sommer-TrendSet in München vorgestellt. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser mit neuer Farbe für Laptoptasche

Auf dem Weg zur Uni oder ins Büro ist die Laptoptasche Filinger von Stef Fauser Design der ideale Begleiter. Das neue anthrazitfarbene Corduragewebe kombinieren die Berliner Taschenhersteller wie gewohnt mit gebrauchten Fahrradschläuchen, die der Umhängetasche maximale Stabilität und damit optimalen Schutz bieten. Die Laptoptasche von Stef Fauser verfügt darüber hinaus über einen gepolsterten Taschenboden, der die Geräte zusätzlich vor Erschütterungen schützt. Die Laptoptasche Filinger der Berliner Spezialisten für Upcycling und Green Fashion, Stef Fauser Design, gibt es in den Farben anthrazit, schwarz und oliv.

Handliche Laptoptasche aus recyceltem Gummi; gefertigt in der Werkstatt des Berliner Unternehmens Stef Fauser Design
Upcycling: Laptoptasche aus Fahrradschlauch und Cordura. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser bei LOFT in Karlsruhe

Bereits zum dritten Mal präsentiert das Berliner Label Stef Fauser Design Mode- und Wohnaccessoires aus gebrauchten Fahrradschläuchen auf der Verbrauchermesse LOFT in Karlsruhe. Vorgestellt werden kreative Designs der Berliner Spezialisten für Green Fashion und Upcycling; unter anderem Taschen und Rucksäcke in neuen Farben. Drei Tage, von 8. bis 10. Juni 2018, haben die Pforten der LOFT auf dem Karlsruher Messegelände geöffnet. Zeitgleich haben die Besucher der Loft die Möglichkeit, sich die EUNIQUE, die Internationale Messe für angewandte Kunst und Design anzusehen.

Messestand des Berliner Unternehmens Stef Fauser Design bei der Karlsruher Messe LOFT 2018
Upcyclingprodukte von Stef Fauser bei der LOFT in Karlsruhe. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser mit Beach Bag zum Strand

Carringer, der kompakte City-Rucksack von Stef Fauser Design, ist auch als Beach Bag bestens geeignet. Für Badeshorts, Strandtuch, Trinkflasche, Sonnencreme und Lesestoff bietet der Rucksack aus Cordura und Fahrradschlauch eine Menge Platz. Natürlich ist der ultraleichte Rucksack aus der Berliner Design-Werkstatt von Stef Fauser auch ideal zum Wandern und Fahrradfahren, denn der sorgfältig verarbeitete Carringer bietet neben vielen praktischen Taschen und Fächern auch maximalen Tragekomfort. Der 25 Liter fassende Rucksack Carringer ist derzeit in den Farben oliv und anthrazit erhältlich.

Hat Platz für alles, was man am Strand so braucht: Rucksack Carringer von Stef Fauser Design
Rucksack Carringer auch als Strandtasche verwendbar. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser und die Meisterwerke der Fahrradschlauchkunst

Das Schlauchorell aus der Berliner Werkstatt Stef Fauser Design ist in den frühen Jahren des 21. Jahrhunderts entstanden, als es noch nicht üblich war, simple Stahl-Konstruktionen fern der sichtbaren Realität entstehen zu lassen. Selbst wenn der nachhaltig produzierte Gegenstand aus Fahrradschlauch und Eisen in sich verwirrend erscheint, so ist er in Form eines stilvollen Wandobjekts für den Betrachter doch wesentlich logischer aufgebaut als herkömmliche Pin- oder Magnetwände. Unter dem Einfluss der Fantasie ermöglicht das klassische Schlauchorell von Stef Fauser Design sogar die Aufbewahrung verschiedenster Gegenstände. Jedes Schlauchorell ist letztlich ein von Stef Fauser entwickeltes Unikat […]. Unser Bild zeigt zwei Werke, die in den ganz großen Kanon europäischer Meisterwerke der Fahrradschlauchkunst gehören [...]. Auszüge aus dem eben erschienenen Buch: De Montpellier, Didier: Chefs-d'œuvre de l' art moderne. Paris 2018

Jedes mit Fahrradschlauch umwickelte Steckboard aus dem Hauses Stef Fauser Design ist ein Unikat. Foto: Stef Fauser Design
Schon früh entwarfen die Fachleute des Berliner Unternehmens für nachhalig produzierte Wandobjekte das Schlauchorell. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser "nice and easy"

10 Jahre Stef Fauser Design: Das ist auch eine real-giving-story. Die Berliner haben es verstanden, dass man contemporary sein muss, um eine möglichst große attention zu erhalten und am Ende der cash-flow stimmt. „Nice“, könnte man fast schon sagen.

Auch Story-telling ist ein to-do. Aber, ohne audience, kein support im Green- fashion- oder Activwear-Bereich. Und so legt das Team Stef Fauser auch besonderen Wert auf das Look&Feel sowie den spirit, den der Kunde appreciated. Wer Nachhaltiges searcht, landet am Ende bei Stef Fauser. Nice, we love!

Nachhaltiges gesucht? Frag nach bei Stef Fauser Design
Look&Feel, we love! Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser steckt jeden in die Tasche

 

Mit der neuen Radlerengel von Stef Fauser Design kannst Du alles andere in die Tasche stecken.

 

Die Innenfächer aus Cordura bieten genügend Platz für Wertsachen, ein großes Steckfach für Bücher oder A4-Zeitschriften gibt es zusätzlich.

 

Der rote Radlerengel aus der Werkstatt des Berliner Labels ist ein Unikat aus Leder und Planenstoff, mit dem Du endlich in die eigene Tasche arbeiten kannst.

 

Zeitloses Design von Stef Fauser, den Spezialisten für Upcycling aus Berlin. Foto: Stef Fauser Design
Tasche "Der rote Radlerengel" aus Leder und Planenstoff von Stef Fauser Design Berlin. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser formt neuen Star

Mit dieser Farbe zieht sie an allen anderen Taschenmodellen vorbei: „Radlerengel himmelblau“ ist der neue Star der Leder-Kollektion von Stef Fauser Design. Kaum hat die Bag aus Berlin das erste Fotoshooting hinter sich gebracht, stand sie auf der SFD-Website im Menüpunkt „Specials“ auf Platz eins. Was für eine Blitzkarriere! Allein in den vergangenen zwei Wochen ist sie mehrfach angeklickt worden. Den Machern des Berliner Labels für Objektdesign und Green Fashion ist dies natürlich nicht entgangen. „Radlerengel himmelblau ist das Modell der Stunde“, sagt Chef-Fotograf Didier de Montpellier, der die Umhängetasche aus Leder und Fahrradschlauch zum neuen Gesicht der Frühjahrs-Kampagne von Stef Fauser Design formen will.

Umhängetasche Radlerengel himmelblau mit einem Autosicherheitsgurt als Trageriemen. Foto: Stef Fauser Design
Umhängetasche aus Leder und Fahrradschlauch — von Stef Fauser Berlin, dem Spezialisten für Upcycling. Foto Stef Fauser Design


Stef Fauser gestaltet Bauchtasche

And now for something completely different:

 

Obwohl bereits mehrfach für tot erklärt, erlebt die Bauchtasche seit geraumer Zeit ein Comeback. Neu gestaltet und als Bum Bag bezeichnet ist das Relikt der 1980er und -90er Jahre plötzlich wieder populär. Klar, dass sich auch die Schlauchiers des Berliner Unternehmens Stef Fauser Design mit dem Thema auseinandersetzen. Natürlich darf bei einem Fashion-Accessoire aus der Werkstatt Stef Fauser der recycelte Fahrradschlauch nicht fehlen.

 

In der Kombination mit widerstandsfähigen und langlebigen Materialien wird die Bumbag „HIPinger“ zum perfekten Begleiter für Freizeit und Beruf. Gleich drei große Reißverschlussfächer ermöglichen es, wichtige Wertsachen optimal zu verstauen. Zusammengehalten wird der Hipinger von einem breiten Gurtband und einem robusten Steckverschluss — Weitere Pluspunkte, die für den Hipinger von Stef Fauser Design sprechen.

Nachhaltige Produktion und Green Fashion: Dieser Maxime folgen die Designer des Berliner Unternehmens Stef Fauser Design.
Die Bauchtasche Hipinger ist ein weiteres Fashion-Accessoire aus der Werkstatt des Berliner Labels Stef Fauser Design. Auch hier setzt die nachhaltige Produktion auf recycelte Fahrradschläuche. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser erhält Post von F. J. Schlauchner

Post von Frank Josef Schlauchner

 

Liebe atlantische Tiefausläufer,

 

was macht Ihr noch hier? Verzieht Euch doch endlich. Viele Monate und noch viel mehr Tage habt Ihr diesen Winter gewütet und die Wolken ausgeschüttet, gefühlt über 90. Aber jetzt ist Frühlingsanfang. Der Frühling will, dass der Spargel wächst. Alle wollen das. Bei diesem Starkregen geht das nicht. Dann wird das wieder nichts mit der Ernte.

 

Die Menschen sind der Meinung, dass es nun reicht mit den Tiefs und den Schneefällen. Die Menschen brauchen keine Tiefausläufer, Deutschland braucht keine Tiefausläufer. Überall ist es nass und kalt. Wir brauchen jetzt Wärme. Deutschland braucht Wärme.

 

Die Leute von der Berliner Firma Stef Fauser Design haben sich auch schon auf den Frühling vorbereitet, haben viele gebrauchte Fahrradschläuche zugeschnitten. Und gebündelt. Fahrradschläuche für Blumenübertöpfe, nachhaltig produziert von Stef Fauser Design. In Berlin. Damit sich die Blumen und Pflanzen wohlfühlen. Stef Fauser meint es ernst mit dem Frühling. Also verzieht Euch Ihr Tiefausläufer, Ihr atlantischen.

 

Herzlichst,

Ihr

Frank Josef Schlauchner

Bereitet sich mit der Produktion von Pflanzenübertöpfen auf den Frühling vor: Die Berliner Firma Stef Fauser Design.
Stef Fauser Design meint es ernst mit dem Frühling und produziert jede Menge Zuschnitte für Blumenübertöpfe aus gebrauchten Fahrradschläuchen. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser bei Blickfang Stuttgart

Stef Fauser Design, der erfahrene Hersteller für Recycling- und Upcyclingprodukte aus Fahrradschlauch, präsentiert sich auf der Internationalen Designmesse „Blickfang“ in Stuttgart. Annähernd 250 Designer aus vielen Ländern Europas zeigen von 16. bis 18. März in der Stuttgarter Liederhalle, Berliner Platz 1-3, ihre Kreationen der Produktgruppen Möbel, Mode und Schmuck. Im Schillersaal des untern Foyers zeigt das Berliner Label Stef Fauser an Stand 4.22 eine vielfältige Auswahl nachhaltig produzierter Objekte und Accessoires aus gebrauchten und abgefahrenen Fahrradschläuchen und Materialien wie Leder Filz und Cordura. Zu den Neuheiten zählen unter anderem die Umhängetasche Fonda pur oliv (siehe Foto), der Rucksack Carringer oliv, sowie einige gelungene Sondermodelle der Serie Radlerengel.  

Stef Fauser stellt in Stuttgart bei der Internationalen Designmesse Blickfang in aus.
Neuheit bei der Designmesse Blickfang Stuttgart: Fonda pur oliv von Stef Fauser Design - made in berlin. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser präsentiert Carringer oliv

Ob per pedes oder mit dem Fahrrad — wer sich täglich durch das Dickicht der Stadt schlagen muss, braucht einen kompakten Rucksack, in dem sich alles Wichtige mühelos verstauen lässt. Notizbücher, Trinkflaschen, Portemonnaies oder Zeitungen: Für den City-Rucksack des Berliner Unternehmens Stef Fauser Design ist das alles kein Problem — auch wenn das Wetter mal wieder verrückt spielt. Der neue „Carringer oliv“ der Fahrradschlauchspezialisten von Stef Fauser hält, was er verspricht. Ein reißfestes und gleichzeitig ultraleichtes Cordura-Gewebe, auf das eine Reihe von recycelten Fahrradschläuchen genäht werden, hält den Rucksack-Inhalt zuverlässig trocken. Der Rucksack Carringer ist dank seines Roll-Verschlusses in der Größe variabel und passt sich den jeweiligen Bedürfnissen des Alltags an. Der olivfarbene Carringer von Stef Fauser hat ein Volumen von 25 Litern. Jetzt in unserem Shop erhältlich.

Unser Foto zeigt den Rucksack Carringer aus der Werkstatt der Berliner Firma Stef Fauser Design. Der Rucksack besteht aus Fahrradschläuchen und Cordura. Volumen: 25 Liter. Foto: Stef Fauser Design
Der neue olivfarbene City-Rucksack der Berliner Design-Company Stef Fauser hat es in sich: Je nach Bedürfnis passen bis zu 25 Liter in den Carringer. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser testet Blue Tubes

 

„Blue Tube“ heißen die neuen Prototypen der Penninger-Serie, hergestellt in der Berliner Werkstatt für Upcycling-Produkte Stef Fauser Design. Das hellblaue Kalbsleder ist geschmeidig und gibt dem klassischen Federmäppchen Penninger zusätzlich eine kontrastreiche Optik. Die individuell zugeschnittenen Fahrradschläuche, so genannte Flachschläuche, umschließen den größten Teil des Lederkörpers. Aufgrund der zylindrischen Form passen besonders viele Stifte oder ähnliche Gegenstände in das Etui. Beispielsweise kann das Mäppchen auch als Kosmetik-Etui benutzt werden. Gut möglich, dass Blue Tube demnächst sogar in Serie geht.

 

Upcycling: Schönes Design aus Berlin von Stef Fauser. Die neue Farbe der Stifterolle Penninger ist hellblau.
Blue Tube: Das nachhaltig produzierte Federmäppchen aus Fahrradschläuchen und hellblauem Kalbsleder von Stef Fauser Design hat Platz für jede Menge Stifte. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser feiert auf der Ambiente 10-Jähriges

Die Vorbereitungen für die Ambiente 2018 sind abgeschlossen. Der Tourbus ist bis unters Dach beladen. Auf nach Frankfurt zur größten Kosumgütermesse der Welt, morgen kann es losgehen. Das Team Stef Fauser ist gut vorbereitet, schließlich wird dort auch das 10. Geschäftsjahr gefeiert. STEF FAUSER DESIGN — 10 YEARS LATER: Das bedeutet 10 Jahre zeitlose Designs, Qualität und Erfahrung bei der Herstellung von Upcyclingprodukten aus gebrauchten Fahrradschläuchen und neuen Materialien. Das bedeutet aber auch 10 Jahre zufriedene Kunden des Fachhandels, die Stef Fauser für ihre Treue belohnen will (Halle 11.0 Stand A29).

Zufriedene Kunden werden am Stef-Fauser-Messestand in Halle 11, A29 der Ambiente für ihre Treue belohnt.
Stef Fauser Design feiert das 10. Geschäftsjahr auf der Ambiente 2018 in Frankfurt a. M. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser veröffentlicht neuen Katalog

„RECYCLED BICYCLE TUBES: Bereits der Titel ist skandalös“, schreiben die Feuilletons des deutschen Blätterwalds in seltener Einigkeit und wecken damit schon früh die Neugier des Konsumenten auf das neue Werk des Berliner Unternehmens für Upcycling, Nachhaltigkeit und Green Fashion. Die Brisanz des Bildmaterials muss den Herausgebern schon in der Planungsphase bewusst gewesen sein, weshalb es niemanden verwundern sollte, welches Echo dem neuen Stef-Fauser-Katalog jetzt entgegen schallt. „Wer die inhaltliche Provokation dieser Fahrradschlauchtypen verstehen will, der sollte mal selbst einen Blick hineinwerfen“, schreibt der renommierte Publizist Didier de Montpellier im Fachblatt „Der Schlauchomat“ und fügt hinzu: „Trotz aller Aufregung innerhalb der Branche kann der Rummel dem Team Stef Fauser nur gefallen.“

Umstrittenes Werk des Berliner Unternehmens für Nachhaltigkeit und Green Fashion, Stef Fauser Design — Doch am Ende könnte der Rummel sogar von Nutzen sein. Foto: Stef Fauser
Umstrittenes Werk des Berliner Unternehmens für Nachhaltigkeit und Green Fashion, Stef Fauser Design — Doch am Ende könnte der Rummel sogar von Nutzen sein. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser mit gutem Auftakt bei der imm

Nachdem sich Orkan Friederike wieder verzogen hat, konnte sich das Team Stef Fauser gestern wieder auf den Besucheransturm bei der Internationalen Möbelmesse (imm) in Köln konzentrieren. Und der war auf dem "Blickfang Designers Market" in Halle 1 schon gar nicht schlecht. Auch für die nächsten beiden Tage ist das Team Stef Fauser Design gut gerüstet. Am Stand G055 gibt es jede Menge nachhaltige Upcyclingprodukte: Fahrradschlauchtaschen, Rucksäcke, Gürtel, Notizbücher, Stifteetuis, Portemonnaies oder Flowertubes aus gebrauchten Fahrradschläuchen.

Nachhaltiges von Stef Fauser auf der imm
Gut vorbereitet für den "Designers Market" auf der imm Köln: Stef Fauser Design. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser steuert erste Messe des Jahres an

Zum Saisonauftakt der TUBULA UNO 2018 steuert das Stef Fauser Racing Team den „Blickfang Designers Market“ auf der Internationalen Möbelmesse (imm) in Köln an. Der erste Boxenstopp des Jahres hat sich inzwischen zum Fixpunkt im Messekalender des Berliner Unternehmens für Nachhaltigkeit und Green Fashion entwickelt. Nach einem ersten Warm-up am Donnerstag, bei dem sich das Team Stef Fauser innerhalb der Ställe gut positionieren will (Halle 2; G055), starten die Berliner Designer die Drei-Tage-Messe von Köln, die auch die „Hölle am Rhein“ genannt wird, am Freitag, 19. Januar. Die Strategie wird hierbei von Teamchef und Messelegende Didier de Montpellier klar definiert: „Zunächst erkämpfen wir die Pole Position, um dann am Sonntag, 21. Januar, als Sieger die Ziellinie zu erreichen.“ Stef Fauser war einer der ersten Konstrukteure, der 2016 den „Home & Trend Award“ gewinnen konnte. Die Design-Group feierte auch danach zahlreiche Siege in der Königsklasse des Messe- und Ausstellersports. Zuletzt wurde Fauser gleich zweimal hintereinander für den German Brand Award nominiert.

Zuletzt wurde Stef Fauser gleich zweimal hintereinander für den German Brand Award nominiert.
Erster Boxenstopp 2018 bei der Internationalen Möbelmesse (imm) in Köln. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser für German Brand Award 2018 nominiert

Schwungvoll startet die Kreativ-Werkstatt Stef Fauser Design ins neue Jahr. "Mit großer Freude" wird bekanntgegeben, dass die Gremien des Rats für Formgebung und des German Brand Instituts das Berliner Label in der Kategorie FASHION für den GERMAN BRAND AWARD 2018 nominiert haben. „Ihre Marke hat bewiesen, dass sie das Potenzial zu einer der besten in der deutschen Marken- und Unternehmenslandschaft hat. Sie weist eine unverwechselbare Typik auf und differenziert sich erfolgreich vom Wettbewerb“, heißt es in der Begründung der Jury. Und weiter: „Schon die Nominierung bedeutet eine exzellente Auszeichnung für ihre Marke.“

 

Branchenkenner attestieren dem German Brand Award eine zunehmende Reichweite und bewerten ihn als must-have der deutschen Markenlandschaft. Das Berliner Unternehmen Stef Fauser Design in der Stargarder Straße 55, Prenzlauer Berg, das für Sitzobjekte, Wandgestaltung, Inneneinrichtung, Green Fashion und Nachhaltigkeit bekannt ist, wurde bereits zum zweiten Mal hintereinander für den German Brand Award ausgewählt.

Juriert von einem hochkarätigen Experten-Gremium: Der German Brand Award 2018, für den Stef Fauser nominiert wurde.
Bereits zum zweiten Mal wurde das Berliner Label für nachhaltige Designs Stef Fauser für den German Brand Award nominiert. Grafikbearbeitung: Stef Fauser


Stef Fauser mit Schlauchtasche für Wind und Wetter

Die fünffach beschlauchte und runderneuerte Sport-Umhängetasche in BRITISH RACING GREEN von Stef Fauser Design verfügt nicht nur über ein sicheres Gurtsystem, sondern auch über ein großes Handschuhfach und weitere großzügige Ablagemöglichkeiten im Innenraum. Schlauch-Experten lobten in ersten Tests die guten Trageeigenschaften der Tasche bei Wind und Wetter. Die Fonda BR Green ist somit eine Schlauchtasche für den Ganzjahreseinsatz — bei jedem Wetter, bei jeder Temperatur. Darüber hinaus ist sie umweltfreundlich, dank des geringen Tragewiderstands. Die von Stef Fauser verwendeten Schläuche wurden mit geschätzten 15.000 km übernommen, leichte Felgenschäden sind kaum erkennbar. Weitere technische Daten: Laderaumabdeckung flexibel umklappbar, Gepäcksicherung, ausreichende Kopf- und Beinfreiheit.

Sportliche Umhängetasche von Stef Fauser im DIN A4-Format mit viel Stauraum
Das Modell Fonda in BRITISH RACING GREEN ist für Wind und Wetter geeignet und somit das ganze Jahr über tragbar. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser feiert Weihnachten im Römerkastell

Die „Schöne Bescherung“, ein „Markt für stilvolle Weihnachten“ in Stuttgart, bietet allen Besuchern, die noch Geschenke brauchen, am Wochenende, 9. und 10. Dezember 2017, die Möglichkeit fündig zu werden. Mit dabei sind auch die Berliner Schlauchoristen von Stef Fauser Design. Zwei Tage lang darf in der Phönixhalle am Römerkastell gesucht, gestöbert und natürlich auch eingekauft werden. Wer also noch einen schicken Gürtel Beltinger aus Fahrradschlauch und Gurtband benötigt, oder eine Umhängetasche Radlerengel aus Fahrradschlauch und Leder, der sollte dringend vorbei schauen. Adresse: Phoenixhalle im Römerkastell; Naststraße 43 – 45; 70376 Stuttgart -Bad Cannstatt.

Phoenixhalle im Römerkastell; Naststraße 43 – 45; 70376 Stuttgart -Bad Cannstatt mit Stef Fauser Design — made in Berlin.
Stef Fauser Design wünscht Allen eine "Schöne Bescherung", die am Wochenende, 9. und 10. Dezember, den gleichnamigen "Markt für stilvolle Weihnachten" in Stuttgart besuchen.


Stef Fauser öffnet Familienalbum

Ein Familienalbum hält bekanntlich Erinnerungen wach, und so macht es immer wieder Freude einen Blick hineinzuwerfen. Auch wir von Stef Fauser Design haben ein solches fotografisches Archiv, das uns hin und wieder Einblicke ermöglicht. Auf dem ersten Foto zeigen unsere Models die bis heute beliebte Umhängetasche Bagginger — damals noch mit gelbem Filz — verschiedene Gürtel Beltinger sowie eine Reihe von Armbändern mit der Produktbezeichnung Tubinger. Made in Berlin by Stef Fauser Design. Aufgenommen wurde das Foto von Frank Pieth am 7. Mai 2010 bei einem Shooting im Atelier des Berliner Künstlers Rainer Kleemann. Ein Gemälde Kleemanns ist im Hintergrund zu sehen.

Armbänder, Gürtel und Taschen aus gebgrauchten Fahrradschläuchen und Filz von Stef Fauser Design.
Einblicke in das Familienalbum von Stef Fauser Design. Foto-Session vom Mai 2010 im Atelier des Berliner Künstlers Rainer Kleemann. Foto: Frank Pieth für Stef Fauser Design


Stef Fauser präsentiert neue Einzelstücke

Irgendwann in den 1960er Jahren entwickelte die gummiverarbeitende Industrie den Gürtelreifen, der die Laufleistung der Kraftfahrzeuge auf Grund seiner hohen Belastbarkeit nahezu verdoppelte. Jahrzehnte später entwickelten zwei Designer des Berliner Labels Stef Fauser den Schlauchgürtel, der zwar mit Reifen und Kraftfahrzeugen nicht das Geringste zu tun hat, dessen Belastbarkeit allerdings vergleichbar hoch ist, weil er die Laufleistung der Beinkleider seiner Träger nahezu verdoppelt. Den hier abgebildeten Gürtel Beltinger von Stef Fauser Design finden Sie im Shop.

Gürtel Beltinger aus Fahrradschlauch und Gurtband mit Conti-Aufdruck - von Stef Fauser
Gürtel Beltinger: "Hohe Laufleistung und Belastbarkeit" — Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser produziert zweite Auflage der Ticolore

FONDA TRICOLORE, die Fahrradschlauchtasche mit den Farben der italienischen Flagge von Stef Fauser geht bereits in die 2. Auflage. Vor allem Rennradfahrern mit einem Faible für italienisches Design wissen die Umhängetasche im DIN A4-Format zu schätzen. Denn „Fatto a Mano“ ist nicht nur ein in Italien geschätztes Warenkennzeichen. Auch die Produkte aus dem Hause des Berliner Unternehmens Stef Fauser Design sind handgefertigte Einzelstücke mit diversen Qualitätsmerkmalen. So kommen nicht nur viele Beschläge, sondern auch die meisten verwendeten Lederwaren aus Italien.

Fonda Tricolore
Fonda Tricolore — Die Umhängetasche mit den Farben der italienischen Flagge. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser schickt Gürtel auf die Reise

Ready, steady, go! 200 Beltinger, die strapazierfähigen Gürtel aus Fahrradschlauch und Gurtband, gehen heute per Post auf die Reise nach Süddeutschland. Die Modeaccessoires aus der Berliner Design-Werkstatt von Stef Fauser gibt es bereits seit 10 Jahren, und sie sind bei Sport- und Fahrradfreaks nach wie vor beliebt. Unsere Handelspartner schätzen dabei nicht nur die Qualität der Fahrradschlauch-Gürtel, sondern auch den Service und die schnelle Lieferung des Unternehmens Stef Fauser Design. Weitere 500 Gürtel dieses Modells sollen bis Ende nächster Woche für das Weihnachtsgeschäft in Produktion gehen. www.stef-fauser.de

Foto: Stef Fauser Design
Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser mit Topseller erfolgreich

Der Gürtel Beltinger aus gebrauchtem Fahrradschlauch und gewebtem Gurtband ist auch nach fast 10 Jahren immer noch das am meisten verkaufte Produkt des Berliner Unternehmens Stef Fauser. Ein absoluter Topseller, bei dem die Qualität stimmt. Das wichtigste Kriterium bei der Auswahl der Materialien ist die Langlebigkeit. „Denn neben schnörkellosem Design ist vor allem die Funktionalität des Produkts entscheidend“,sagt Dietmar Götz, der die Materialien bei Stef Fauser Design prüft und bearbeitet. Der Gürtel Beltinger ist das ganze Jahr über gefragt, denn Geschenke werden immer gesucht. 200 Schachteln mit schicken Beltingern werden momentan gefüllt und verschickt.

Immer ein Geschenk für den besonderen Anlass: Gürtel Beltinger von Stef Fauser Design
200 Schachteln warten momentan darauf in der Werkstatt von Stef Fauser Design mit dem Gürtel Beltinger bestückt zu werden. Foto Stef Fauser


Stef Fauser zu Gast in Vorarlberg

Bereits zum 5. Mal nehmen die Berliner Schlauch-Manufakteure von Stef Fauser Design an der GUSTAV, der Internationalen Messe für Konsumkultur auf dem Messegelände in Dornbirn, Vorarlberg, teil. Der Salon für außergewöhnliche Design- & Genusskultur feiert in diesem Jahr seinen 5. Geburtstag, wir gratulieren ganz herzlich! Neben rund 200 anderen Ausstellern präsentiert Stef Fauser Design einzigartige Objekte, die mit Weitblick und Nachhaltigkeit hergestellt werden: Bänke, Hocker aus Metall, Holz und Fahrradschlauch, Modeaccessoires aus Leder, Filz, Cordura, Gurtband oder LKW-Plane und vieles mehr. Besuchen Sie uns am 28. und 29. Oktober 2017 in Halle 13 am Stand 01. Wir freuen uns!

"Savoir vivre": Dieses Motto wird auf der GUSTAV ganz groß geschrieben. Stef Fauser begrüßt alle Gäste des Salons an Stand 01 in Halle 13.
"Savoir vivre": Dieses Motto wird auf der GUSTAV ganz groß geschrieben. Stef Fauser begrüßt alle Gäste des Salons an Stand 01 in Halle 13.


Stef Fauser findet seltenen Fahrradschlauch

Bei dem orangefarbenen Fahrradschlauch „ENGLEBERT EXTRA PRIMA 26 x 1.75/1.70“, den die Schlauchspezialisten von Stef Fauser Design auf einer Tour durch das Berliner Fahrraduniversum freigelegt haben, handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um eine Rarität aus den 1970er Jahren. Möglicherweise ist das Gummi sogar noch älter. Laut Wikipedia wurde der belgische Reifenhersteller ENGLEBERT 1979 von Continental übernommen. Bekannt wurde Englebert in den 1950er Jahren durch sein erfolgreiches Engagement im internationalen Motorsport. Das Berliner Designunternehmen Stef Fauser hat den seltenen Fund nun zu einem besonderen Einzelstück verarbeitet. „Fonda Jaguar extra prima“ heißt die Umhängetasche, für deren Seitenteile und Längsstreifen ein sehr schönes, glattes Leder der Farbe British Green verwendet wurde.

Eine seltener Schlauch, der bei Stef Fauser Design entdeckt wurde. Das oragngefarbene Gummi der belgischen Firma Englebert könnte rund 40 Jahre alt sein — möglicherweise noch älter.
Eine seltener Schlauch, der bei Stef Fauser Design entdeckt wurde. Das oragngefarbene Gummi der belgischen Firma Englebert könnte rund 40 Jahre alt sein — möglicherweise noch älter.


Stef Fauser macht Druck!

Angesichts der durch den Lauf des Jahres schwindenden Menge an Papier- und Druckerzeugnissen im Atelier Stef Fauser Design hat das Berliner Unternehmen für Modeaccessoires und Objektgestaltung nun beschlossen, dieser Negativentwicklung mit einer gezielten Aktion entgegenzutreten. Vor allem das Werbe-Ressort soll von den jüngsten Beschlüssen der Unternehmensleitung profitieren. Eine erste Maßnahme habe bereits zu einer deutliche Erhöhung der Postkartenstückzahl für Infozwecke geführt. „Wir konnten den Bestand heute auf einen Schlag um 6.000 druckfrische Postkarten von Stef Fauser Design erhöhen“, verkündete Marketing Manager Didier de Montpellier. Weitere Schritte in diese Richtung sollen noch in diesem Jahr folgen.

Postkarten und Werbeflyer von Stef Fauser Design sind noch druckfrisch.
6000 Postkarten für die Kunden von Stef Fauser Design sind heute im Atelier des Berliner Design-Unternehmens eingetroffen. Viele davon sollen noch in diesem Jahr verschickt werden. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser nimmt es leicht auf die Schulter

Nach langer Entwicklungszeit ist es endlich soweit: Der kompakte City-Rucksack Carringer von Stef Fauser Design ist fertig und im Shop erhältlich. Der Carringer aus Fahrradschlauch und Cordura ist superleicht und sowohl als Wanderrucksack in der Natur als auch als Kurier-Rucksack im Dickicht des Großstadtdschungels geeignet. Und dieser Backpack hat es in sich: Er ist in der Größe variabel und passt sich den jeweiligen Bedürfnissen des Alltags an. Drei große Außenfächer, zwei davon mit Reißverschluss und eins mit Klett sowie ein großes zusätzliches Steckfach im Rucksackinneren bieten genügend Stauraum für die wichtigen persönlichen Dinge. Sogar ein großer Leitz-Ordner findet Platz.

Rucksack Carringer. Foto: Stef Fauser
Rucksack Carringer. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser mit Schlauchernte hochzufrieden

Die Schlauchlese 2017 hat begonnen. In der Schlaucherei Stef Fauser Design ist man mit der Ernte der ersten neun Monate hochzufrieden. Der schlechte Zustand der Berliner Straßen hat den Fahrradreifen im Sommer extrem zugesetzt, die Fahrradschläuche haben entsprechend stark gelitten. So soll es sein. Produktionsleiter Dietmar Götz spricht in Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft schon jetzt von einem guten Jahrgang. Vor allem die Taschenserie Fonda special im DIN A4-Format habe von dieser Entwicklung profitiert, denn inzwischen werden diese Schultertaschen laut Götz nur noch mit Prädikatsschläuchen hergestellt. "Für die Qualitätsschläuche mit Prädikat gelten die höchsten Anforderungen hinsichtlich der Plattfußanfälligkeit auf Berliner und Brandenburger Straßen", erläutert Schlauchfachmann Dietmar Götz. Auch in die beginnende Spätlese der kommenden Monate setzen die Schlauchereimeister von Stef Fauser Design hohe Erwartungen. Man darf schon jetzt auf einen guten Ertrag hoffen.

Der schlechte Zustand der Berliner Straßen lässt die Fahrradschläuche platzen. Optimal für Stef Fauser Design
Schlauchlese 2017 in der Berliner Schlaucherei Fauser. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser mit neuer Tasche Fonda tricolore

Auf vielfachen Wunsch ihrer Kunden haben die Berliner Designer von Stef Fauser eine Fahrradschlauchtasche im DIN-A4-FORMAT mit den Farben der italienischen Flagge fertiggestellt. Das Modell Fonda tricolore basiert auf der erfolgreichen Fondaserie, die seit fast drei Jahren auf dem Markt ist. Ebenso wie die special von Stef Fauser Design besteht die tricolore aus Fahrradschläuchen, strapazierfähigem schwarzem Planenstoff und hochwertigem Rindsleder. Das gewobene schwarze Schulterband ist 40 mm breit. Die Innenfächer aus Cordura bieten viel Platz für kleine Wertsachen und alles, was man so braucht: Vorne gibt es 2 Steckfächer fürs Handy oder Portemonnaie. Hinten hat die Tasche ein großes Steckfach für A4-Zeitschriften sowie ein großes Fach mit Reißverschluss. Ein Schlüsselfinder mit Karabiner ist zusätzlich vorhanden. Maße 34 x 27 x 10 cm.

Stef Fauser Design hat eine neue Tasche mit vielen Innenfächern auf den Markt gebracht.
Fonda tricolore in den Farben der italienischen Flagge: Die neue Tasche des Berliner Taschenherstellers Stef Fauser Design. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser ist beliebt bei Lehrern und Studenten

Nach unserem erfolgreichen Auftritt bei der SHOWUP in Amsterdam muss das Team von Stef Fauser Design die Produktion von Fahrradschlauchgürteln und Fahrradschlauchtaschen erhöhen. Besonders beliebt ist derzeit die Arbeitstasche Planinger bei Lehrern und Studenten, denn die Tasche aus gebrauchten Fahrradschläuchen hat sogar Platz für ein 15-Zoll-Laptop und einen Aktenordner. Als Materialien für die Außenseite der nachhaltig gefertigten Tasche verwendet Stef Fauser Fahrradschläuche, Cordura oder Leder. Darüber hinaus hat die Planinger eine Innentasche, in der sich Portemonnaies und Handys verstauen lassen, sowie vier Stiftehalter aus Fahrradschlauch. Für den Tragekomfort sorgt ein breites und stabiles Autosicherheitsgurtband. Die Tasche von Stef Fauser Design ist natürlich auch als Messengerbag auf dem Fahrrad bestens geeignet.

Der jamaikanische Künstler Fitzroy Simister präsentiert die Umhängetasche Planinger aus Fahrradschlauch von Stef Fauser Design.
Vor allem Lehrer und Studenten schätzen die extrem robuste Arbeitstasche Planinger von Stef Fauser Design. Damit hat das Berliner Unternehmen bei nachhaltig produzierten Taschen aus gebrauchten Fahrradschläuchen neue Maßstäbe gesetzt. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser grüßt von der Showup

Stef Fauser Design grüßt von der Messe SHOWUP in Vijfhuizen in der der Nähe von Amsterdam. Zur Feier der 10. SHOWUP gab es heute morgen schon leckere Törtchen, die uns den Tag versüßten. Das Stef-Fauser-Team aus Berlin ist zum ersten Mal auf einer Messe in Holland und fühlt sich pudelwohl: tolle Organisation, super Service und sympathische Kollegen schaffen ein angenehmes Arbeitsklima. An unserem Stand 220 gibt es bis morgen noch einiges zu sehen.: Fahrradschlauchtaschen, Fahrradschlauchgürtel, Männergeschenke, nachhaltige Mode, Objektdesign, Gürtel, Ledertaschen, Fahrradschläuche, Upcycling, Recycling, Tubes, Flowertubes, Blumentaschen, Pflanzentaschen und vieles mehr.

Nicht nur Süßes gab es auf der Showup in der Nähe von Amsterdam. Auch Nachhaltiges aus Fahrradschlauch wurden präsentiert. Foto: Stef Fauser
Nicht nur Süßes gab es auf der Showup in der Nähe von Amsterdam. Auch Nachhaltiges aus Fahrradschlauch wurden präsentiert. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser bei der Showup in Amsterdam

Das Team von Stef Fauser Design aus Berlin freut sich auf die erste Teilnahme an der Internationalen Konsumgütermesse SHOWUP in Amsterdam. Die Veranstaltung der Expo Haarlemmermeer (Stelling 1; 2141 SB Vijfhuizen) hat sich in den vergangenen Jahren auf den Geschäftsfeldern Haushalts- und Geschenkartikel in Holland einen Namen erarbeitet und wächst kontinuierlich. Mit der Teilnahme an den SHOWUP will Stef Fauser seinen Markt in den Benelux-Ländern sowie in Norddeutschland weiter ausbauen. Präsentiert werden einige Neuheiten aus Fahrradschlauch und anderen Materialien, die für Ökobewusstsein und Nachhaltigkeit in Design, Innenarchitektur und Mode stehen, und von denen wir von Stef Fauser Design hoffen, dass sie bei den Radsportfans gut ankommen.

Neuheiten aus gebrauchtem Fahrradschlauch wie beispielsweise Fahrradschlauchtaschen oder Pflanzentaschen stellt Stef Fauser Design aktuell auf der Showup in Amsterdam aus. Foto: Stef Fauser
Neuheiten aus gebrauchtem Fahrradschlauch wie beispielsweise Fahrradschlauchtaschen oder Pflanzentaschen stellt Stef Fauser Design aktuell auf der Showup in Amsterdam aus. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser auf der Ornaris in Bern

Das Carnet für den Zoll wurde in Berlin eröffnet, die Formalitäten an der Grenze sind erledigt, jetzt steht dem Messeauftritt des Berliner Unternehmens für Upcyclingprodukte, Objektgestaltung und nachhaltige Designs Stef Fauser Design in der Schweiz nichts mehr im Wege. Schon zum zweiten Mal präsentiert sich die Schlaucherei aus der Stargarder Straße auf der traditionsreichen Messe Ornaris in Bern. Zur größten Konsumgütermesse der Schweiz (20. - 22. August 2017) werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche internationale Facheinkäufer auf dem Bernexpo-Gelände der Hauptstadt erwartet. Stef Fauser Design präsentiert sich mit neuen Produkten in der Designhalle 3.2 am Stand B26.

Stef Fauser Design aus Berlin präsentiert sich zum zweiten Mal im Rahmen der Konsumgütermesse Ornaris auf dem Bernexpo-Gelände. Foto: Stef Fauser
Stef Fauser Design aus Berlin präsentiert sich zum zweiten Mal im Rahmen der Konsumgütermesse Ornaris auf dem Bernexpo-Gelände. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser am Berliner Olympiastadion

Eine Stadt wie Berlin durchquerst Du am besten mit dem Fahrrad. Nimm Dir etwas Zeit, und Du entdeckst ihre Schönheit immer wieder aufs Neue. Das Stef Fauser Racing-Team hat diese Erfahrung schon häufig gemacht — so wie am vergangenen Sonntag am Berliner Olympiastadion. Sonne und Wolken spielten perfekt zusammen, ideales Ausflugswetter wie man sieht. Die Radler aus der „Schlaucherei“ in der Stargarder Straße 55 hatten viel Platz, kaum jemand war unterwegs. Später ging es zum Teufelsberg, wo das Stef-Fauser-Team eine Menge Punkte für die Bergwertung sammelte. Die Gewinner wurden später vor dem „Imbiss am 17. Juni“ geehrt.

Schöne Radtour mit dem Team Stef Fauser
Stef Fauser am Berliner Olympiastadion. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser bringt Flowertubes in den Handel

Robust, formschön und natürlich vielseitig anwendbar sind die neuen Flowertubes in drei verschiedenen Größen von Stef Fauser Design. Bis zur Serienreife war es ein weiter Weg, ein halbes Jahr wurde getüftelt, doch jetzt ist die neue Produktgruppe fertiggestellt und wird bereits an den Handel geliefert. Die Flowertubes aus Planenstoff und gebrauchten Fahrradschläuchen können als Pflanzenübertöpfe, aber auch als Utensilo in Küche und Bad verwendet werden. Die runden Flowertubes von Stef Fauser haben eine Öse (12 mm) und können, im Gegensatz zu den quadratischen Behältern, an Haken, Schnüren oder Seilen aufgehängt werden.

Flowertubes von Stef Fauser
Flowertubes von Stef Fauser. Auch als Utensilo verwendbar. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser und das Racing Team auf Tour

Mächtig Spaß hatte das Stef Fauser Racing Team am Sonntag bei einer Tour durch den Landkreis Barnim. Eine erste Pause legten die Radler vor Schloss Börnicke ein, ehe es weiter ging nach Seefeld-Löhme, wo ein Sprung in den Haussee für Abkühlung sorgte. Einmal mehr bewährten sich die Stef-Fauser-Trikots in der drückenden Nachmittagshitze. Der Stoff Airpro Bioaktiv, den die Firma Royal Bikewear für die Herstellung der Stef-Fauser-Trikots verwendet, ist weich und elastisch, so dass er sich dem Körper perfekt anpassen kann. Für einen optimalen Feuchtigkeitstransport kommt auch hier die Dry-Clim®-Technologie zum Einsatz. Eine runde Sache, optimal für Sport und Freizeit: das fanden auch die vier Fahrer von Stef Fauser Design.

Spaß bei Sport und Freizeit mit den Trikots von Stef Fauser Design
Einen kleinen Zwischenstopp vor Schloss Börnicke bei Bernau machte das Stef-Fauser-Team bei seiner Tour durch den Landkreis Barnim. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser kreiert neue Stilrichtung

„Jazz Tube Listenin'n'Acting“ ist die brandneue Stilrichtung, die ein paar Typen im Laufe einer ausgiebigen Cutter-Session in der Stargarder Straße 55 in Berlin-Prenzlauer Berg kreiert haben. Was genau das sei, wüssten anscheinend noch nicht einmal die Götter, aber irgendwie habe das alles miteinander zu tun, erläutert Stef Fauser Production Manager Didier de Montpellier im Development Center von Stef Fauser Design. Und er fügt hinzu: „Wir haben während dieser Performance völlig neue Vibes entdeckt und daraus einen innovativen Fahrradschlauchsound bzw. -look entwickelt.“ Besonders produktiv sei im besagten Zeitraum auch die Zusammenarbeit mit dem jamaikanischen Künstler Fitzroy Symister gewesen, der bei seinen Soloauftritten mit der Filinger von Stef Fauser für Furore gesorgt habe. Man habe sich schließlich dazu entschlossen, Symister mit aufs Cover zu nehmen. Am Ende, und das könne man auch mit Sicherheit sagen, habe man mehrere Fahrradschläuche gesampelt und zu Clustern zusammengefügt. Das Ergebnis, so de Montpellier, könne sich sehen lassen. Selbst Creative Director Stef Fauser herself habe das Projekt mit „thumbs up“ durchgewunken.

Sorgte für Furore: Fitzroy Symister. Foto: Stef Fauser
Sorgte für Furore: Fitzroy Symister. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser bittet zur Weinprobe

Afterwork wine tasting session in front of the Stef Fauser Design workshop: Einen schönen, leichten Sommerwein haben wir mit Freunden vor unserem Atelier in der Stargarder Straße 55, Berlin, zur Probe getrunken. Die Teilnehmer der spontanen Weinverköstigung bei Stef Fauser waren schwer beeindruckt, das Spektrum der erwähnten Geschmacksnoten und Charaktereigenschaften des trockenen Rieslings von der Mosel, Jahrgang 2012 war entsprechend breit gefächert: Von Vulkan- und Schieferböden war die Rede, von abgerundeten Bouquets wurde gesprochen, der Säuregehalt wurde in den Himmel gelobt. Am Ende fielen alle in den Schlaf — kein Wunder bei einem Tröpfchen namens SCHWARZES SCHAF.

Bacchantische Lustbarkeiten bei Stef Fauser. Foto: Stef Fauser
stef-fauser.de: Weinverköstigung eines edlen Tröpfchens bei Stef Fauser Design. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser startet Erstauflage des Radlerengels mit Erfolg

Annähernd ausverkauft ist bereits die erste Auflage der neuen Serie "Radlerengel" von Stef Fauser Design, dem Berliner Label, das aus alten Fahrradschläuchen Modeaccessoires, Möbel, Wohn- und Sitzobjekte anfertigt. Auf dem Münchner Sommerevent der Messe Trendset gab es so viele Vorbestellungen, dass wir bereits an einer zweiten Auflage arbeiten. Einige wenige Radlerengel, wie das hier abgebildete Modell "Radlerengel fuchs" sind von nächster Woche an unserem Shop erhältlich. Händler können die Umhängetasche aus Fahrradschlauch, Filz und Leder natürlich schon jetzt bei Stef Fauser bestellen. Das Besondere an der auf unserem Foto gezeigten Tasche ist der Filz, dessen Wolle ausschließlich von Schafen des Coburger Fuchsschafs verwendet wurde.

Erfolgreicher Start des neuen Taschenmodells von Stef Fauser
Umhängetasche "Radlerengel fuchs" aus Leder, Filz und Fahrradschlauch. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser grüßt von der Trendset München

München (sfd) Das Stef-Fauser-Team startet in den zweiten Tag der Münchner Lifestyle-Messe Trendset. Nach einem - nicht nur des Wetters wegen - heißen Samstag bringt uns der Sonntag mit einem starken Sommerregen erst mal ein wenig Abkühlung. Trotzdem sind wir bester Laune, denn wir haben einige Neuheiten vorzustellen. Auch hierbei setzen wir von Stef Fauser wie immer auf formschönes Design, Recycling und Nachhaltigkeit. Falls das Wetter am Nachmittag doch noch besser wird, laden wir unsere Kunden gerne zu einem kühlen Bier an unseren Stand ein: Flaschenöffner inklusive bei Stef Fauser Design (https://www.stef-fauser.de/) in Halle A3, Stand E26.

Stef Fauser schickt Grüße von der Trendset in München
Stef Fauser Design stellt auf der Sommer-Trendset München 2017 neue Produkte vor. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser stellt neue Kollektion "Radlerengel" vor

Fitzroy Symister, Maler, Künstler und Model aus Jamaica, hat sich gleich das erste Stück der neuen Stef-Fauser-Kollektion unter den Nagel gerissen. "Radlerengel" heißen die neuen Umhängetaschen des Berliner Labels für nachhaltige Mode und Objektgestaltung. Nach dem Motto weniger ist manchmal mehr bestehen die Neuen aus viel Leder und Filz, der Anteil an Fahrradschlauch ist dagegen eher gering. Das Gummi ist allerdings gut platziert und nicht zu übersehen. Die zwei ersten Modelle werden von 8. bis 10. Juli auf der Internationalen Konsumgütermesse für Lebensart Trendset in München vorgestellt. Stef Fauser Design finden Sie in Halle A3, Stand E26.

Fitzroy Symister mit der Umhängetasche Radlerengel von Stef Fauser
stef-fauser.de präsentiert die neue Kollektion Radlerengel auf der Trendset in München. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser zeigt neuen Geldinger zur Sommer-Trendset 2017

Rechtzeitig zur Trendset 2017 in München ist ein neues Produkt aus Fahrradschlauch in der Werkstatt von Stef Fauser Design fertiggestellt worden. Das Berliner Unternehmen experimentiert seit einiger Zeit mit neuen Materialien und Formen. In diesem speziellen Fall entwickelte das Stef-Fauser-Team eine größere Version des Klassikers Geldinger. Jetzt können auch mehrere EC-Karten, sowie Münzen oder Geldscheine zusammen untergebracht werden. Und ein kleiner Schlüsselbund passt auch noch rein. Die zweite Auflage der Geldbörse hat zwei Druckknöpfe des Marktführers und Qualitätsunternehmens YKK mit dem eingeprägten Logo von Stef Fauser. Der Korpus des handlichen Portemonnaies besteht aus feinporigem, italienischen Leder, auf das zwei bedruckte Fahrradschlauchstreifen aufgenäht sind. Trotz seines größeren Formats passt der „Geldinger big“ prima in die Hosen- oder in die Radtrikottasche. Stef Fauser Design zeigt die neue Geldbörse zusammen mit weiteren neuen Produkten bei der Münchner Messe Trendset von 8.- 10. Juli 2017. Halle A3, Messestand E26.

Stef Fauser design finden Sie auf der Sommer-Trendset 2017 in München in Halle A3 am Stand E26
stef-fauser.de: Neues aus dem Atelier Fauser wird demnächst auf der Trendset München zu sehen sein. Foto: Stef Fauser


Stef Fauser für die Topseller Area der Trendset München ausgewählt

Die Jury der Münchner Interior- und Lifestyle-Messe Trendset hat den Gürtel Beltinger espresso des Berliner Labels Stef Fauser Design für die Topseller Area des Sommer-Events 2017 ausgewählt. Auf einer exklusiven Ausstellungsfläche im Zentrum der Haupteingangshalle West haben ausgesuchte Unternehmen wie Stef Fauser die Chance ihre Produkt-Highlights einem breiten Publikum zu zeigen. „Wer junge und neue Produkte in sein Sortiment mit aufnehmen will, kann auf der Trendset Newcomer-Area wieder kleine und innovative Firmen entdecken“, schreibt das Branchenblatt „Möbelmarkt“ in seiner Online-Ausgabe. Darüber hinaus nutzen rund 2.500 Marken und Kollektionen aus 40 Ländern die Trendset München als Trend- und Order-Plattform zur Präsentation ihrer Neuheiten für die kommende Saison. Das Team von Stef Fauser Design freut sich auf Ihren Besuch. Sie finden uns in Halle A3, Stand E26.

 

Gürtel Beltinger espresso zu sehen auf der Trendset München in Halle A3, Stand E26
stef-fauser.de: von Jury für die Topseller Area wurde der Gürtel Beltinger espresso ausgewählt. Foto: Stef Fauser Design


Stef Fauser trifft auf Handwerkskunst aus Holz

Obwohl sich der amtierende Schwäbische Meister im Cyclocross, Rainer Stoll (links im Bild), aus dem Wettkampfbetrieb zurückgezogen hat, kann er vom Radsport nicht lassen. Inzwischen streift sich der Walddorfhäslacher bei seinen Touren immer häufiger das Trikot des Stef Fauser Racing Teams über. Die Trikots des Berliner Labels für Design, Mode und Objektbau in der Stargarder Straße 55 sind unter anderem elastisch, so dass sie sich dem Körper perfekt anpassen können. Für einen optimalen Feuchtigkeitstransport kommt auch hier die Dry-Clim®-Technologie zum Einsatz. Rainer Stoll, der zu seinen aktiven Zeiten als Rennfahrer bis zu 20.000 Kilometer pro Jahr auf dem Rennrad abspulte, ist mit den Trikots von Stef Fauser jedenfalls sehr zufrieden. So sehr, dass er jetzt das Label von Stef Fauser Design in eine seiner Holzbeigen einarbeitete. Wir von Stef Fauser bedanken uns und freuen uns bereits auf das nächste Projekt des Schwäbischen Meisters.

Das Label von Stef Fauser Design in einer von Rainer Stolls Holzbeigen
Rainer Stoll (links) ist Schwäbischer Meister im Cyclocross und stapelt in seiner Freizeit kunstvolle Holzbeigen. In diesem Fall mit dem eingearbeiteten Label von Stef Fauser Design


Stef Fauser gibt Gummi: Tubo all' arrabbiata

Neues aus der Versuchsküche von Stef Fauser Design: Feingeschnittene Berliner Fahrradschläuche an scharfen Labels für Ihren guten Geschmack. Mit unserer Kreation Tubo all' arrabbiata verabschiedet sich Stef Fauser für eine zweiwöchige Recherche in italienischen Angelegenheiten. Unser Weg führt uns nach Sizilien, ins klassische Fahrradschlauchland, wo die Zutaten für die Taschen und Accessoires von Stef Fauser auf den Gummibäumen wachsen, und wo sie später traditionell unter der heißen Sonne des wilden Südens breit und platt gefahren werden. "Denn Italien ist das Reiseland": so stand es auch schon in Nagels altem Reiseführer. Ach ja, am 13. Juni sind wir wieder für Sie da.

Nur beste Zutaten kommen bei Stef Fauser Design auf die Ladentheke
Unser Chefkoch empfiehlt: Tubo all' arrabbiata von Stef Fauser Design


Stef Fauser bei LOFT in Karlsruhe

Stef Fauser Design zeigt neue Taschen auf der Verbrauchermesse LOFT in Karlsruhe. Fair gehandelte Mode, Wohnaccessoires aus Trendmaterialien wie Fahrradschlauch, Beton und Kupfer oder kreative Designs, die dank Up- und Recycling aus scheinbar Nutzlosem Besonderes machen: Diese und weitere innovative Designtrends bietet die LOFT ihren Besuchern. Vom 19. bis 21. Mai präsentieren über 350 Aussteller aus 13 Ländern auf der LOFT, und der zeitgleich stattfindenden EUNIQUE – Internationale Messe für angewandte Kunst und Design, ihre Objekte und Produkte aus den Fachrichtungen Mode, Schmuck, Möbel und Wohnaccessoires. Die Vielfalt der innovativen und jungen Designs zeigt sich bei einem Blick auf einzelne Kreationen der ausstellenden Kreativen.

Der Aufbau für die Messe LOFT ist erledigt. Heute fällt der Startschuss
Stef Fauser Design freut sich auf die Vernissage der Endverbraucher-Messe LOFT in Karlsruhe


Stef Fauser setzt auf Gürtelschnallen aus Italien

Den Anteil an Zubehör aus Billiglohnländern mit schlechten Arbeitsbedingungen versucht Stef Fauser Design bei der Produktion von Taschen und anderen Accessoires seit langem möglichst gering zu halten. Auch wenn das nicht so einfach ist. Bei den Fahrradschläuchen, unserem Hauptmaterial, ist es sogar unmöglich, denn Fahrradschläuche für den europäischen Markt werden fast nur noch in asiatischen Ländern hergestellt. Bei den Kurzwaren ist es ähnlich. Umso mehr freut es uns, dass wir nach langer Suche eine Reihe von italienischen Herstellern gefunden haben, die tatsächlich in Europa produzieren. Ein Paradebeispiel ist die Gürtelschnalle, die Stef Fauser für den Topseller Gürtel Beltinger verwendet. „MADE IN ITALY“ steht auf der Rückseite der Koppel. Eine größere Lieferung aus Italien ist heute im Atelier Stef Fauser eingetroffen.

Stef Fauser erhält regelmäßige Zubehör-Lieferungen aus Italien
Made In Italy: Nur ein Qualitätsmerkmal der Fahrradschlauchgürtel von Stef Fauser


Stef Fauser verwendet nur ausgesuchtes Leder

Ob fürs Menü oder die Wahl à la carte: Im Atelier Stef Fauser in der Stargarder Straße 55 werden immer nur die besten Zutaten verwendet. Natürlich erfordert die Zubereitung größte Sorgfalt, damit aus den feinen Leder-Schnittchen und den restlichen ausgesuchten Zutaten am Ende eine exklusive Spezialität entsteht. Die Umhängetasche Fonda special aus italienischem Leder und Berliner Fahrradschläuchen wäre so ein Beispiel. Sie erhalten das regional und nachhaltig erzeugte Produkt das ganze Jahr über bei unseren Handelspartnern oder auf exklusiven Messen, aber auch hier direkt bei uns im Shop von Stef Fauser Design.

Tasche Fonda special aus italienischem Leder und Berliner Fahrradschläuchen
stef-fauser.de: Aus feinen Lederzuschnitten werden schöne Taschen


Stef Fauser Design erfindet neue Trocknungssysteme für Fahrradschläuche

Das Atelier Stef Fauser in der Stargarder Straße, Berlin-Prenzlauer Berg, ist ein Ort, an dem neue Produkte entwickelt oder bereits bestehende Lösungen optimiert werden. So erfindet Stef Fauser immer wieder neue Methoden der Schlauchtrocknung. Wir unterscheiden zwischen der herkömmlichen „Wäscheständer-Trocknung“ und der „Einzeltrocknung“ des bereits bearbeiteten Produkts aus Fahrradschlauch mit Hilfe eines Wasserleitungssystems. Vorteil: bessere Luftzufuhr. Auch wenn Sie diese theoretische Ausführung nicht ganz ernst nehmen sollten, so ist sie doch eine nette kleine Geschichte, oder?

Im Atelier Stef Fauser wird nach neuen Möglichkeiten der Schlauchtrocknung gesucht
Atelier Stef Fauser Design


Stef Fauser entwickelt neues Produkt aus Fahrradschlauch

Mit hochwertigem Rindsleder aus italienischen Produktionsstätten arbeitet Stef Fauser bereits seit mehreren Jahren. Vor allem, wenn es um die Kombination des edlen Materials mit gebrauchten Fahrradschläuchen geht, denn dadurch ergeben sich interessante und spannende Verbindungen. Aktuell entsteht in unserer Berliner Kreativwerkstatt in der Stargarder Straße ein neues Produkt aus vielen bedruckten Fahrradschlauchstreifen und cognacfarbenem Leder. Stef Fauser freut sich schon jetzt auf die Präsentation des fertigen Produkts im Rahmen der Münchner Messe Trendset im Juli 2017.

Im Atelier Stef Fauser werden alte Schläuche zu neuen Produkten.
stef-fauser.de: neue Accessoires aus Fahrradschlauch und Leder


Stef Fauser: Neue Geschenkidee zum Special Price

Stef Fauser bietet Frühlingspreise für ausgewählte Produkte, damit für unsere Kunden auch die Sonne im Portemonnaie scheint. Damit Sie nichts verpassen, schauen Sie doch gleich hier.

Stef Fauser Design Fonda pur vegan ist Frühlingsangebot
stef-fauser.de: Frühlingsangebot


Frankfurt, Ambiente 10. — 14. February 2017

The Race Is On! Next Destination | Frankfurt, Ambiente 10. — 14. February 2017 | Hall 11.0.F40



BLICKFANG-Designersmarket der Internationalen Möbelmesse in Köln

Besuchen Sie uns auf dem BLICKFANG-Designersmarket der Internationalen Möbelmesse in Köln. Während der Publikumstage vom 20. bis 22. Januar 2017 findet in Halle 1 ein Direktverkauf für den Endverbraucher statt. Wir freuen uns auf Sie. Sie fragen nach unseren Besonderheiten? Zeitloses Design, Berliner Charme und Unikate, die nachhaltig konzipiert sind.

Sie finden uns in Halle 1 — Stand G 025



Gürtel Beltinger 2.0

Gürtel Beltinger 2.0 — Lederversion (Spaltleder) Schnalle mit Dorn und sechs Ösen, ab sofort im Shop.



STEF FAUSER DESIGN PROUDLY PRESENTS

Die Jury des Home & Trend Awards wählte unsere Lounge-Bank HOCKINGER zum Trendprodukt des Jahres 2016 in den Kategorien Design und Ökologie. Wir freuen uns darüber sehr, denn wir haben in die Nachhaltigkeit unserer Stef Fauser Konzepte und Produkte aus alten Fahrradschläuchen viel Liebe und Zeit investiert. Danke an alle, die uns unterstützt haben.



Internationalen Konsumgütermesse in Bern, Schweiz

Stef Fauser Design ist von 14. - 16. August 2016 zu Gast bei der Internationalen Konsumgütermesse in Bern, Schweiz. Wir freuen uns auf neue Geschäftspartner und gute Gespräche.



Presse



Der Traum vom grünen Leben

Schickes Design und Umweltschutz: in der Vergangenheit oft ein Widerspruch. Auf der Konsumgütermesse Ambiente 2012 treten einige Designer den Gegenbeweis an...

 



EASY RIDER

Remember EASY RIDER!!! Die Umhängetasche „Fonda special“ erinnert an den Schauspieler Peter Fonda und seinen Film Easy Rider, der ihn Ende der sechziger Jahre weltberühmt machte...



Easy Rider – ein Lebensgefühl

Remember Easy Rider!!! Die Umhängetasche „Fonda special“ erinnert an den Schauspieler Peter Fonda und seinen Film Easy Rider, der ihn Ende der sechziger Jahre weltberühmt machte...



Zweiräder – für die Wand

Das Fahrräder mehr können, als uns nur von Ort zu Ort zu bringen, dass wussten wir ja bereits. Das Sie zu neuen Lichtblicken in der Einrichtung unseres Zuhauses werden können, das ist jedoch neu...



Ambiente Eyes Asia as Concerns Remain Over European Demand

While sustainability was the watchword for many of the products at this year's Ambiente, one of Europe's largest consumer goods trade events, there remained lingering concerns over the sustainability of the European market...



Abgefahren – Neues aus alten Fahrradschläuchen

Was schenkt man einem Hobby- Rennradler? Stefanie Fauser hatte eine Idee. Sie kombiniert unbrauchbare Fahrradschläuche mit edlem Wollfilz, stellt daraus brauchbare Dinge her...